Geschmorte Entenkeule


min. 135

Zutaten:

Entenkeulen, Zwiebel, Tomaten, Lauch, Staudensellerie, Karotte

Home / Rezepte / Bandnudelpfanne

Bandnudelpfanne

 Für die Pfanne:

  •  500 g breite Bandnudeln (z.B. EDEKA Schwäbische Bandnudeln breit)
  •  300 g Schweinefilet
  •  1 mittelgroße rote Paprikaschote (150 g)
  •  1 kleine Karotte (100 g)
  •  4 Frühlingszwiebel (100 g)
  •  2 EL Pflanzenöl (z.B. EDEKA Bio Natives Sonnenblumenöl)
  •  Salz, Pfeffer
  •  1 Prise Cayennepfeffer
  •  300 ml Gemüsefond
  •  200 g Brokkoliröschen (z.B. EDEKA BIO Brokkoli, aufgetaut)
  •  1 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Schnittlauch)

Bandnudelpfanne

  1. Die Bandnudeln in kochendem, gesalzenem Wasser al dente kochen, abseihen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
  2. Schweinefilet in dünne Scheiben schneiden. Paprikaschote halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Rauten schneiden. Karotte schälen und in etwa 5 cm lange und 4 mm breite Streifen schneiden. Frühlingszwiebel putzen und leicht schräg in feine Ringe schneiden.
  3. Das Öl in einer entsprechend großen Pfanne erhitzen, Schweinefiletscheiben darin portionsweise von beiden Seiten etwa 2 Minuten braten, salzen und pfeffern, herausnehmen. Das Gemüse in die Pfanne geben, anbraten, mit dem Gemüsefond aufgießen, würzen und 10 Minuten köcheln lassen. Brokkoliröschen zufügen und weitere 5 Minuten garen. Kräuter einstreuen. Schweinefilet und Bandnudeln zugeben und vorsichtig untermischen, nochmals abschmecken und servieren.