Geschmorte Entenkeule


min. 135

Zutaten:

Entenkeulen, Zwiebel, Tomaten, Lauch, Staudensellerie, Karotte

Home / Rezepte / Geschmorte Entenkeule

Geschmorte Entenkeule

Für die Ente:

  • 4 Entenkeulen à ca. 250 g aufgetaut
  • Salz, Pfeffer
  • 1 kleine Zwiebel (80 g)
  • 2 mittelgroße Tomaten (300 g)
  • 1 Stk. Lauch (100 g)
  • 2 Stangen Staudensellerie (80 g)
  • 1 kleine Karotte (100 g)
  • 1 EL Olivenöl (z.B. EDEKA Italia natives Olivenöl extra aus Italien)
  • 400 ml Geflügelfond
  • 1 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Thymian, Rosmarin)
  • 50 g schwarze Oliven

Geschmorte Entenkeule

  1. Entenkeulen mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebel schälen und fein hacken. Tomaten kurz blanchieren, kalt abschrecken, häuten, halbieren, Stielansatz und Samen entfernen – diese in ein Sieb geben und passieren, den Tomatensaft beiseite stellen - , das Fruchtfleisch würfeln. Lauch putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Staudensellerie putzen, evtl. vorhandene Fäden abziehen und in Scheiben schneiden. Karotten schälen und ebenfalls in Scheiben schneiden.
  2. Das Öl in einem Bräter erhitzen, die Entenkeulen darin rundherum anbraten und herausnehmen. Zwiebeln, Lauch, Sellerie und Karotten anbraten, Geflügelfond und Tomatensaft zugießen, mit den Kräutern, Salz und Pfeffer abschmecken, die Oliven zufügen, aufkochen lassen, die Entenkeulen einlegen und zugedeckt im Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
  3. In den letzten 20 Minuten die Tomaten zufügen und offen fertig schmoren. Nochmals abschmecken und servieren.

Dazu passen EDEKA Italia Tagliatelle.